Im Jahr 2001 wurde der Arbeitskreis (AK) Schulgarten/Schulhof von zwei Eltern ins Leben gerufen, um die Wünsche der Schulkinder zu realisieren.

Das Ziel war, einen interessanteren und umweltgerechteren Schulhof zu gestalten. Die Kinder wollten Schule unter freiem Himmel erleben. Sie wollten pflanzen, ernten und die Früchte ihrer Arbeit genießen. Damit war der Grundstein für den heutigen AK gelegt.

Der AK setzt sich zusammen aus zwei Eltern jeder Klasse. Wir treffen uns ca. 2 mal im Jahr zur konzeptionellen Planung der Schulhofaktionen. Jährlich findet eine Frühjahrs- und eine Herbstaktion unter Mithilfe möglichst vieler Eltern und Schüler/innen statt. Die Kinder sind immer mit sehr viel Spaß und Begeisterung dabei. 

Der AK hat folgende Projekte Dank der Hilfe aller engagierten Kräfte umsetzen können:  

- Neugestaltung von Schulhof und Schulgarten

- grünes Klassenzimmer mit abnehmbaren Tafeln

- Heckengarten

- Weidentipi

- Schulgarten

- gepflasterte Grillstelle

- Hochbeete

- Biotop

- Regenwasserreservoir

- aufgemalte Hüpfspiele.

  

Zur Erhaltung des Schulhofes und des Schulgartens ist weiterhin eine regelmäßige Pflege erforderlich.

Die Pflegemaßnahmen sind

-     Unkraut jäten

-     Laub fegen

-     Binden des Weidentipi

-     Pflanzen von Zwiebeln und Sträuchern

-     Ausbringen von Häcksel und Blumenerde

-     Beschneiden von Bäumen und Sträuchern

 

Der AK findet aktive und finanzielle Unterstützung in:

-     Eltern

-     Förderverein der Grundschule Sutthausen

-     Sutthauser Firmen

-     Stadt Osnabrück


Um weiterhin den Schulhof verschönern zu könnenund nicht ins Stocken zu geraten, sind wir für jegliche Hilfe dankbar. 

 

Ansprechpartner:

Ronald Lade

Wulftener Str. 22

Tel.: 0541-597326

Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.